06.09.2017

Gelungener Sportivationstag in Osterode

Mehr als 400 Kinder, Jugendliche und Erwachsene, mit und ohne Beeinträchtigung, haben sich am 29. August 2017 bei strahlendem Sonnenschein am „Sportivationstag“ im Jahnstadion beteiligt, um das Deutsche Sportabzeichen und das Leichtathletik-Mehrkampfabzeichen zu absolvieren oder um am Spiel- und Bewegungsfest teilzunehmen.

Mehr als 400 Kinder, Jugendliche und Erwachsene, mit und ohne Beeinträchtigung, haben sich am 29. August 2017 bei strahlendem Sonnenschein am „Sportivationstag“ im Jahnstadion beteiligt, um das Deutsche Sportabzeichen und das Leichtathletik-Mehrkampfabzeichen zu absolvieren oder um am Spiel- und Bewegungsfest teilzunehmen. Die Teilnehmer kamen aus verschiedenen Einrichtungen und Schulen.

Teilgenommen hat auch die Werkstatt Osterode mit 15 Beschäftigten. Begleitet wurden die hochmotivierten Sportler, von Gudula Haase und Tatjana Harenberg, die das Sportabzeichen für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung abgenommen haben.

Nachdem die verschiedenen Disziplinen bei sehr warmen Temperaturen durchgeführt wurden, ging es dann weiter zum Spiel- und Bewegungsfest. Dort haben unsere Teilnehmer noch reichlich Preise „abgeräumt“.

Am Schluss strahlten zwar erschöpft - aber stolz - die glücklichen Gesichter bei der Medaillenzeremonie um die Wette.